Wirtschaft

Stellt sich auf eine größere Bedeutung des Onlinehandels mit Lebensmitteln ein: Rewe-Chef Lionel Souque. Foto: Oliver Berg/Archiv

Rewe-Chef will Amazon und den Discountern die Stirn bieten

Der Rewe-Chef Lionel Souque stellt sich auf wachsende Bedeutung des Onlinehandels mit Lebensmitteln ein. "Langfristig könnten bis zu zehn Prozent des Umsatzes im deutschen Lebensmittelhandel ins Netz abwandern", sagte Souque der "Wirtschaftswoche". mehr

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main. Foto: Christoph Schmidt

Starker Euro drückt Dax unter 13 000 Punkte

Der starke Euro hat den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag weiter belastet. Die über 1,18 US-Dollar stehende Gemeinschaftswährung drückte den Dax wieder unter die seit Wochen umkämpfte Marke von 13 000 Punkten. mehr

Frauenkirche und Rathaus in der Münchner Innenstadt: Die bayerische Landeshauptstadt landete das fünfte Jahr in Folge auf dem Siegertreppchen bei der Wirtschaftskraft. Foto: Peter Kneffel

Standort: München, Ingolstadt und Darmstadt liegen vorn

Welches sind die Großstädte Deutschlands mit großer Wirtschaftskraft? Welche Kommunen haben die besten Zukunftschancen? Eine Auftragsstudie fasst viele Daten zusammen. Einige Ergebnisse überraschen. mehr

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, spricht in der BA-Zentrale in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Miese Stimmung bei Bundesagentur

Misstrauen, fehlende Kooperation und Wertschätzung - eine Mitarbeiterbefragung unter 3000 Führungskräften offenbart ein desaströsen Betriebsklima bei der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vorstandschef Scheele ist alarmiert und will reagieren. mehr

Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz spricht in Berlin, am Rande der Siemens-Betriebsrätetagung der IG-Metall. Foto: Kay Nietfeld

Siemens-Beschäftigte protestieren gegen Stellenstreichungen

Mit so viel Widerstand gegen die neuesten Kürzungspläne dürfte das Management von Siemens kaum gerechnet haben. Während die Führung an die Kompromissbereitschaft appelliert, machen die Beschäftigten ihrem Zorn Luft. Auch der IG-Metall-Chef kündigt eine harte Gangart an. mehr

Die Konzernzentrale von Thyssenkrupp in Essen. Foto: Rolf Vennenbernd

Thyssenkrupp stark im laufenden Geschäft

Eine starke Nachfrage in der Autozuliefer-Sparte und nach Aufzügen sowie höhere Stahlpreise haben dem Industriekonzern Thyssenkrupp ein besseres Ergebnis im laufenden Geschäft eingebracht. mehr

Container stehen an einem Terminal im Hamburger Hafen. Der deutsche Export hat von der Erholung der Weltkonjunktur profitiert. Foto: Daniel Bockwoldt

Deutsche Wirtschaft wächst in den Sommermonaten kräftig

Die deutsche Wirtschaft hat angetrieben vom Exportboom und von steigenden Investitionen vieler Unternehmen ihr Wachstumstempo im dritten Quartal erhöht. mehr

Autorenfoto

Notwendige Imagepflege

Viele Fluggäste stöhnen über die hohen Preise für Inlandsflüge. Die Lufthansa täte gut daran den derzeitigen Engpass nicht auszunutzen, der durch die Insolvenz von Air Berlin entstanden ist, findet unser Autor. mehr

Im Segment der reinen Online-Bezahldienste ist Paypal mit Abstand Marktführer.

BGH-Richter stärken Verkäufer

Bei einem Internet-Einkauf über Paypal ist Obacht geboten. Der versprochene Käuferschutz des Online-Bezahldienstes greift nicht in jedem Fall, besagt ein Urteil. mehr

Verbandspräsident Hans Peter Wollseifer sorgt sich um den Aufschwung.

„Wir können schlechter planen“

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer beklagt das Scheitern der Jamaika-Sondierungen: Deutschland stehe vor wichtigen Entscheidungen. Zum Beispiel fordert er einen Berufsbildungspakt. mehr

22. November 2017

Blick auf das Siemens-Werk in der Huttenstraße in Berlin. Foto: Jörg Carstensen

Wirtschaftsminister laden Siemens-Vorstand zu Gespräch

Die Wirtschaftsminister aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg und die Wirtschaftssenatorin aus Berlin haben den Siemens-Vorstand zu einem Gespräch über den geplanten Stellenabbau nach Berlin eingeladen. mehr

Beschäftigte der insolventen Air Berlin demonstrieren auf dem Washingtonplatz in Berlin. Foto: Silas Stein

Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme

Mehrere hundert Beschäftigte von Air Berlin haben in Berlin eine Übernahme durch die Käufer der insolventen Airline gefordert. mehr

Logos des indischen Konzerns Tata. Foto:

Könnte Stahlfusion von Thyssenkrupp mit Tata noch platzen?

Bei den Verhandlungen mit den Arbeitnehmern über die geplante Thyssenkrupp-Stahlfusion mit Tata ist offenbar noch keine Einigung in Sicht. Während der Vorstand am Donnerstag die Bilanz vorlegt, wollen mehrere tausend Stahlkocher in Andernach protestieren. mehr

Uber hat ein Jahr lang den Diebstahl von Daten über 57 Millionen Fahrgäste und Fahrer verschwiegen. Foto: Seth Wenig/Symbolbild

Uber vertuschte Daten-Diebstahl bei 57 Millionen Nutzern

Skandale um Uber sind alltäglich geworden, doch eine neue Enthüllung offenbart schockierende Verantwortungslosigkeit. Hacker stahlen schon im Herbst 2016 Daten von 57 Millionen Fahrgästen und Fahrern. Uber verschwieg das und zahlte stattdessen 100 000 Dollar Schweigegeld. mehr

Frank-Walter Steinmeier spricht mit Martin Schulz. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Wirtschaft: Alle Parteien bei Regierungsbildung gefordert

Die deutsche Wirtschaft mahnt die rasche Bildung einer stabilen Regierung an - und sieht jetzt nicht nur Union, FDP und Grüne am Zug. mehr

Ein Passagierflugzeug der Condor beim Start: Foto: Patrick Pleul/Illustration

Thomas Cook profitiert von starker Nachfrage bei Condor

Europas zweitgrößter Touristikkonzern Thomas Cook profitiert von einer starken Reisenachfrage und der Rückkehr des deutschen Ferienfliegers Condor in die Gewinnzone. mehr

Die ICE-Neubaustrecke (l.) und die Autobahnen A71 und A4 bei Erfurt: Die deutsche Wirtschaft erwartet Weichenstellungen bei der Infrastruktur. Foto: Martin Schutt

Wirtschaft warnt vor Hängepartie bei Regierungsbildung

Digitalisierung, Bildung, Infrastruktur - bei diesen Themen erwartet die deutsche Wirtschaft Weichenstellungen von der Politik. Doch das kann jetzt dauern. mehr

Die IBAN ("International Bank Account Number") soll Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen grenzüberschreitend beschleunigen. Foto: Angelika Warmuth

Verbraucher klagen über Einschränkungen bei IBAN

Bei der Wettbewerbszentrale häufen sich die Beschwerden über Probleme mit der internationalen Kontonummer IBAN. mehr

Dut 1000 Diesel-Loks und Triebwagen erhalten Telematiksysteme, die messen, wann und wie viel Kraftstoff auf der Fahrt verbraucht wird. Foto: Arne Dedert

Deutsche Bahn will Dieselverbrauch senken

Lokführer der Deutschen Bahn sollen spritsparender fahren. Dazu erhalten gut 1000 Diesel-Loks und Triebwagen Telematiksysteme, die messen, wann und wie viel Kraftstoff auf der Fahrt verbraucht wird. mehr

Schwarze Oliven an einem Olivenbaumin. Die USA importieren jährlich schwarze Oliven im Wert von rund 70 Millionen Dollar. Foto: Ulrike Koltermann

USA erheben Strafzölle auf spanische Oliven

Die US-Regierung hat in ihrem Feldzug gegen angeblich unfaire Handelspraktiken im Ausland Strafzölle gegen Olivenimporte aus Spanien verhängt. Schwarze Oliven aus Spanien würden im Herkunftsland mit bis zu 7,24 Prozent subventioniert. mehr

Autorenfoto

Fluch und Segen

Bosch forscht nach vielen Lösungen zum Thema saubere Luft. Damit wird manches beliebig. Die Stoßrichtung Elektromobilität ist zu schwach, findet unser Redakteur. mehr

Autorenfoto

Fluch und Segen

Bosch forscht nach vielen Lösungen zum Thema saubere Luft. Damit wird manches beliebig. Die Stoßrichtung Elektromobilität ist zu schwach, findet unser Redakteur. mehr

Es zählt nicht nur, ob der Kessel noch wärmt. Es geht vor allem um die Energiebilanz.

Was folgt auf die alte Heizung?

Viele Heizungen in Baden-Württemberg sind älter als 20 Jahre. Beim Thema Modernisierungen ist nun ein Streit um Fördergelder entbrannt. Hausbesitzer sollten sich gut informieren. mehr

21. November 2017

Wolfgang Kubicki, Anwalt der früheren Oberbürgermeisterin von Pforzheim, Christel Augenstein. Foto: Uwe Anspach

Zinswetten-Prozess: Bewährungsstrafen für Ex-OB und Kämmerin

Es ist der juristische Schlussakt einer Finanzaffäre, die weit über Pforzheim hinausgeht. Mit modernen Methoden wollen Wirtschaftsprofis die Kommune am Nordrand des Schwarzwalds sanieren. Doch am Ende reißt ein Strudel aus hoch spekulativen Geschäften alle in die Tiefe. mehr

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main. Foto: Christoph Schmidt

Erholung im Dax nimmt Tempo auf

Der Dax hat am Dienstag an seine Vortageserholung angeknüpft. Nach einem zögerlichen Start legte der deutsche Leitindex schrittweise weiter zu und übersprang kurzzeitig auch wieder die Marke von 13 200 Punkten. mehr

SPD-Bundesvorsitzender Martin Schulz und die SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Andrea Nahles trafen Siemens-Beschäftigte vor dem Reichstag in Berlin. Foto: Silas Stein

SPD-Chef Schulz attackiert Siemens

Siemens plant einen massiven Stellenabbau - das hat längst auch die Politik erreicht. Nun legt der SPD-Chef nach. Und bei Siemens tobt weiter ein interner Streit. mehr

Der Einstieg über eine Luftgastbrücke sei nicht luftverkehrstypisch, argumentierte der Lufthansa-Anwalt bei der mündlichen BGH-Verhandlung. Foto: Roland Weihrauch

Airline haftet: Sturz auf Fluggastbrücke

Nasse Stelle mit großer Wirkung: Stürzt ein Passagier deshalb auf einer Fluggastbrücke, kann er auf Schmerzensgeld hoffen. mehr

Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup will den Standort Schönefeld bis 2040 auf 55 Millionen Passagiere erweitern. Foto: Patrick Pleul

Betreiber rechnen mit Zehntausenden Arbeitsplätzen am BER

"Berlin steht bereit." Trotz der jahrelangen Hängepartie um den neuen Flughafen versprechen die Betreiber den Airlines ein großes Ausbauprogramm. Das soll Vertrauen schaffen. mehr

Ungewollt drei Tage in einem nicht ganz so sauberen Hotel und ein Zimmer ohne Meerblick - Traumurlaub sieht anders aus, finden Urlauber. Der BGH sprach Ihnen eine Entschädigung zu. Foto: Uli Deck

Gast muss für falsches Hotel entschädigt werden

Drei Tage in einem anderen Hotel - in einem Zimmer ohne Meerblick, aber mit Ekelfaktor. Das kann einem die Reise vermiesen, meint eine Familie und pocht auf Entschädigung. Zu Recht, entscheidet der BGH. mehr

Die Deutsche Bank rangiert in der Einstufung durch den FSB in einer Gruppe mit der Bank of America, der Citigroup und der britischen Großbank HSBC. Foto: Andreas Arnold

Deutsche Bank gilt weiterhin als global systemrelevant

Die Deutsche Bank wird nach Einschätzung eines internationalen Beobachtergremiums weiterhin als systemrelevant für die globale Stabilität der Finanzmärkte eingeschätzt. mehr

unternehmen[!] - das Wirtschaftsmagazin im Südwesten

Liebe Leserin, Lieber Leser,

alternative Antriebe, selbstständig fahrende Fahrzeuge und mehr Car-Sharing: So stellen sich viele die Mobilität von übermorgen vor. Auch ...
zum Heft

undefined Function "box_swo_icony_flirttip".