Wirtschaft

Beschäftigte im Einzelhandel demonstrieren in Stuttgart für eine Lohnerhöhung. Foto: Khang Nguyen

Mehr Geld für Einzelhandels-Beschäftigte im Südwesten

Sechs Runden haben die Verhandlungspartner gebraucht, nun steht der Tarifabschluss für den Einzelhandel in Baden-Württemberg. Für die übrigen Bezirke in ganz Deutschland könnte er Signalwirkung haben. mehr

Amazon-Chef Jeff Bezos soll laut Forbes der reichste Mensch der Welt sein. Foto: Michael Nelson

"Forbes": Amazon-Chef Bezos jetzt reichster Mensch der Welt

Amazon-Chef Jeff Bezos hat Microsoft-Gründer Bill Gates als reichsten Mensch der Welt abgelöst. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls die Milliardärs-Liste des "Forbes"-Magazins. mehr

Obwohl die Zahl der Fluggäste im Vergleich zum Vorjahr von 17,6 auf 18,5 Millionen stieg, ging der Umsatz bei Etihad von 9,0 Milliarden auf 8,36 Milliarden Dollar zurück. Foto: Markus Scholz

Air Berlin und Alitalia reißen Etihad in die roten Zahlen

Die arabische Fluggesellschaft Etihad hat wegen der Schieflage von Air Berlin und Alitalia sowie anderer Probleme einen Milliardenverlust erlitten. mehr

Fahnen mit dem Logo der Deutschen Bank wehen vor dem Eingang des Geldinstituts. Foto: Frank Rumpenhorst

Deutsche Bank kämpft sich durch Börsenflaute

Die Deutsche Bank arbeitet sich weiter in die Gewinnzone voran und legt einen millionenschweren Streit mit Ex-Vorständen bei. Das Geldhaus spürt aber auch Gegenwind. mehr

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Starker Euro und schwache Quartalszahlen bremsen Dax aus

Die weitere Aufwertung des Euro und überwiegend schwache Quartalsbilanzen haben den deutschen Aktienmarkt ausgebremst. mehr

BASF-Werk in Ludwigshafen: Es läuft gut für den weltgrößten Chemiekonzern. Foto: Uwe Anspach

BASF-Chef Bock kritisiert Türkei

Die Affäre um die türkische Liste mit angeblichen Terrorunterstützern hat BASF nicht kaltgelassen. Konzernchef Bock findet deutliche Worte: Investitionen bräuchten stabile Grundlagen. mehr

Sorgenkind von Airbus: Der A380 mit den angedachten größeren abgeknickten Flügelenden ("A380plus"). Foto: Sebastian Kunigkeit

Ende eines Mythos? Airbus streicht A380-Produktion zusammen

Als Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt vorstellte, war es der ganze Stolz von Europas Flugzeugkonstrukteuren. Doch die Nachfrage geht seit längerem gegen Null. Nun greift Airbus zu einem drastischen Schritt. mehr

Die Werbeeinnahmen sanken bei Twitter um acht Prozent auf 489 Millionen Dollar. Foto: Christoph Schmidt

Twitter enttäuscht Anleger mit stagnierendem Nutzerwachstum

Twitters Nutzerwachstum ist im zweiten Quartal wieder deutlich abgeflaut - das kam an der Börse überhaupt nicht gut an. mehr

US-Präsident Donald Trump lässt sich von Vizepräsident Mike Pence beklatschen, nachdem er den Bau eines Foxconn-Werks in den USA verkündet hat. Foto: Alex Brandon

Foxconn baut für zehn Milliarden Dollar Werk in den USA

Der Apple-Auftragsfertiger Foxconn baut ein Werk in den USA. Allerdings für sich selbst: Dort sollen Display-Panels für TV-Geräte hergestellt werden. Präsident Trumps Ankündigung von drei Apple-Fabriken steht weiter im Raum. mehr

Gut eingekauft: Menschen flanieren mit Einkaufstüten über die Zeil in Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst

GfK: Verbraucher so optimistisch wie seit langem nicht mehr

Die Konjunktur boomt, der Job ist sicher und Sparen lohnt sich schon lange nicht mehr - die ideale Mixtur für einen Höhenflug des Konsumklimas. Der hat sich auch im Juli fortgesetzt. Die Frage ist nur: Wie lange noch? mehr

Am Finanzmarkt kamen die guten Zahlen von der Allianz hervorragend an. Foto: Andreas Gebert

Allianz legt beim Gewinn die Latte höher

Stürme, Überschwemmungen, Hagel und Brände zehrten im vergangenen Jahr am Gewinn von Europas größtem Versicherer. Dieses Jahr läuft es im zweiten Quartal so rund, dass Allianz-Chef Oliver Bäte nun sogar mehr Gewinn erwartet. mehr

Hendricks hat gemeinsam mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Autohersteller und die Politik für den 2. August zu einem Diesel-Gipfel geladen, auf dem es um Nachbesserungen gehen soll. Foto: Bernd von Jutrczenka

Hendricks: Fahrverbote können trotz Nachbesserung nötig sein

Trotz geplanter Nachbesserungen bei der Abgasreinigung von Diesel-Autos hält Bundesumweltministerin Barbara Hendricks Fahrverbote weiter für möglich. mehr

Eine Karte zur Arbeitszeiterfassung wird unter eine sogenannte Stechuhr gelegt. Foto: Armin Weigel/Illustration

Ostdeutsche Tarifbeschäftigte arbeiten eine Stunde länger

27 Jahre nach der Einheit müssen Tarifbeschäftigte in Ostdeutschland immer noch länger arbeiten als im Westen. Die 35-Stunden-Woche kennen die meisten nur vom Hörensagen. mehr

Daimler in Zahlen

Daimler mit Bestwerten – aber schlechter Stimmung

Für das Gesamtjahr ist der Konzern sehr optimistisch. Doch Kartell- und Betrugsvorwürfe bremsen den Hersteller. Es gibt ominöse Andeutung über Ausgliederungen. mehr

Ausländer sorgen für Entlastung der Sozialkassen

2021 dürften die Ausgaben trotzdem erstmals über einer Billion Euro liegen. mehr

Kommunisten privatisieren

China:  Staatsfirmen sollen in Kapitalgesellschaften umgewandelt werden. mehr

Foto

Kleine Stellschrauben

Der neue Bahnchef geht offensiv in den Kampf mit den Wettbewerbern, das sind Fernbusse und Airlines. Kleine Verbesserungen wären da hilfreich, meint unser Autor. mehr

BMW stellt Projekte mit Daimler auf den Prüfstand.

Münchner hinterfragen Kooperation

Der bayerische Hersteller BMW ärgert sich nach einem Medienbericht über die Konkurrenz aus Stuttgart. mehr

68 Millionen Passagiere fuhren dieses Jahr schon in ICE-  (Bild) oder in IC-Zügen.

Wieder deutlich dynamischer 

Deutsche Bahn: Vorstandschef Lutz präsentiert glänzende Zahlen: Mehr Fahrgäste und mehr Umsatz. mehr

Zweifel an der Bonität von Galeria Kaufhof

Der Kreditversicherer Euler Hermes sichert die Risiken der Lieferanten des Warenhauskonzerns nur noch in geringem Maße ab. Die Branche ist verunsichert. mehr

51 Sparkassen firmieren in Baden-Württemberg unter dem bekannten roten Logo.

Trotz Minizinsen wandert mehr Geld auf Sparkassen-Konten

Sparkassen: Alles wird schwieriger, die Ertragslage ist jedoch noch gut. Aber die Risikovorsorge macht dem Verbandspräsidenten Sorgen. Ewig sei die wirtschaftslage nicht gut. mehr

26. Juli 2017

Die noch nicht ans Stromnetz angeschlossenen Stromleitungen des noch im Bau befindlichen Umspannwerkes in Wesel. Foto: Roland Weihrauch

Netzbetreiber stellt möglichen Trassenverlauf vor

Der Stromnetzbetreiber Amprion hat mögliche Trassenkorridore für die geplante Stromautobahn zwischen Emden an der Nordsee und Meerbusch-Osterath im Rheinland vorgestellt. mehr

Der Kaufhof-Eigentümer, der kanadische Warenhauskonzern HBC, versuchte am Mittwoch, die Besorgnis bei den Lieferanten zu dämpfen. Foto: Lino Mirgeler

Schock für Kaufhof: Kreditversicherer senkt Rating

Für viele Lieferanten wird es riskanter, die Kaufhauskette zu beliefern. Der kanadische Kaufhof-Mutterkonzern bemüht sich um Schadensbegrenzung. Er verweist auf Kreditlinien in Milliardenhöhe. mehr

Trump hatte in einem am späten Dienstag veröffentlichten Interview mit dem "Wall Street Journal" gesagt, Apple-Chef Tim Cook habe ihm "drei große Werke versprochen - groß, groß, groß". Foto: Pablo Martinez Monsivais

Apple: Kein Kommentar zu Trumps Angaben über drei US-Werke

US-Präsident Donald Trump sorgt für Wirbel mit der vagen Ankündigung von drei großen Apple-Fabriken in den USA. Das Unternehmen selbst will sich dazu nicht äußern, in der Branche glaubt man generell nicht an eine groß angelegte Elektronik-Produktion in den USA. mehr

Mit einem Tuch wird das Logo des französischen Automobilherstellers Peugeot, der zu PSA gehört, poliert. Foto: Daniel Karmann

PSA-Chef Tavares: Opel-Übernahme auf gutem Weg

Der ehrgeizige Chef des Peugeot-Mutterkonzerns will mit dem Kauf von Opel einen europäischen Autoriesen schmieden. Opel soll für seine eigene Produktpalette verantwortlich bleiben. Die Kartellvorwürfe gegen deutsche Autobauer werden in Paris mit großer Sorge gesehen. mehr

Die Deutsche Bahn verzeichnet Zuwächse bei Gewinn und Umsatz. Foto: Paul Zinken

Sonnige Bilanz der Deutschen Bahn trotz Lücken im Vorstand

Erstmals legt Bahnchef Lutz eine Halbjahresbilanz vor. Fast überall "zeigen die Pfeile nach oben", sagt der Vorstandschef zufrieden. Nur in zwei Personalfragen zeigt er sich schmallippig. mehr

Diesel- und Benzin-Autos sollen in Großbritannien bis 2040 verboten werden. Foto: Jan Woitas

Großbritannien will Diesel-und Benzinautos verbieten

Viele Briten leiden unter der schlechten Luft in ihrem Land. Die Regierung will daher in Zukunft ganz auf Elektrofahrzeuge setzen. Und wie sieht es mit solchen Plänen in Deutschland aus? mehr

Coca-Cola musste aber bereits das neunte Quartal in Serie sinkende Erlöse verkraften und versucht schon länger, die Produktpalette mit kalorienärmeren Getränken anzupassen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Coca-Cola meldet Gewinneinbruch - Umsatz sinkt weiter

Hohe Sonderkosten haben den Gewinn des US-Getränkeriesen Coca-Cola im zweiten Quartal einbrechen lassen. Verglichen mit dem Vorjahreswert schrumpfte der Überschuss um 60 Prozent auf 1,37 Milliarden Dollar (1,18 Mrd Euro), wie der Pepsi-Rivale mitteilte. mehr

Ein Hyundai Ioniq in Brüssel bei der 95. European Motor Show. Foto: Geert Vanden Wijngaert/Illustration

Gewinn von Autobauer Hyundai bricht ein

Der VW-Konkurrent Hyundai kämpft weiter mit Rückgängen angesichts schwieriger Marktbedingungen in China und den USA. mehr

Die Attacke auf die Unicredit hat nach Mitteilung der Bank in zwei Wellen stattgefunden: Im September und Oktober vergangenen Jahres sowie im Juni und Juli dieses Jahres. Foto: Mattia Sedda

Hacker greifen Daten von Unicredit-Bankkunden ab

Die italienische Großbank Unicredit ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Die Angreifer hätten über einen Dienstleister Zugang zu bestimmten Daten im Zusammenhang mit Krediten erhalten, erklärte das Geldhaus in Mailand. mehr

unternehmen[!] - das Wirtschaftsmagazin im Südwesten

Liebe Leserin, Lieber Leser,

alternative Antriebe, selbstständig fahrende Fahrzeuge und mehr Car-Sharing: So stellen sich viele die Mobilität von übermorgen vor. Auch ...
zum Heft

undefined Function "box_swo_icony_flirttip".