undefined Function "box_swo_paywall_counter".

AAAA Günther Maria Halmer mag sich im Film nicht nackt sehen

Der Schauspieler ist für Nacktszenen nicht gern zu haben. Besonders jetzt im Alter wolle er den Zuschauern seinen entblößten Körper nicht zumuten, sagt der 74-Jährige.

dpa |

Der Schauspieler Günther Maria Halmer ist kein Fan von eigenen Nacktszenen im Fernsehen. "Ich hab das nie gerne gespielt - schon gar nicht im Alter", sagte der 74-Jährige dem Hessischen Rundfunk (hr4). 

In einem Film mit seiner Schauspielkollegin Senta Berger hätten sie sich beide geweigert, nackt in einen See zu laufen. "Da haben wir beide gesagt, das machen wir nicht, wir muten niemandem unsere nackten Körper zu."

Der Charakterdarsteller hat nach eigenen Worten schon 150 Rollen gespielt und ist am Set angstfrei. Alles, was dort passieren könne, habe er schon erlebt, sagte der Schauspieler, der bereits an der Seite von Omar Sharif, Laurence Olivier, Meryl Streep und Ben Kingsley gespielt hat. Eine Option sei Hollywood aber nie gewesen, so Halmer. "Die internationalen Geschichten waren reizvolle Erfahrungen, aber das war es dann auch."

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

undefined Function "box_swo_tabellen_get_tabledata_by_leokuerzel".
Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr