undefined Function "box_swo_paywall_counter".

Pferd ausgebüxt

Ein entlaufenes Hengstfohlen konnte nachts in Merklingen wieder eingefangen werden.

SWP |

Einem jungen  Pferd ist es am Donnerstag wohl zu öde auf seiner Weide in Merklingen geworden. Es büxte kurzerhand aus. Zeugen entdeckten das Pferd kurz nach Mitternacht. Zu dieser Zeit rannte es durch die Industriestraße. Ein Zeuge folgte dem Pferd und verständigte die Polizei. Kurz darauf gelang es Passanten, das Hengstfohlen einzufangen. Die Polizei ermittelte, dass das zwei Jahre junge Tier von einer Koppel in der Nähe von Merklingen ausgebüxt war. Jetzt ist es wieder auf der Weide.

undefined Function "box_swo_tabellen_get_tabledata_by_leokuerzel".
Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr