Neue Termine für abgesagte Spiele

Fußball-Bezirk Hohnelohe mehr

Gaildorfer werden als erfolgreichster Veranstalter ausgezeichnet

Teams, Fahrer und Serienorganisation vergeben für das Rennen auf der „Wacht“ die meisten Punkte. Dem Motorsportclub winken zusätzlich 1000 Euro Siegprämie. mehr

Unterroter Junioren weiter auf Erfolgskurs

Junioren Bezirksstaffel 1 Tennis-Hallen-Winterrunde mehr

Die Kamera in Position gebracht: Weltenbummler Ingo Ehret hat während ausgedehnter Reisen ungezählte Fotos aufgenommen.

Lieblingsländer aus 20 Jahren

Von Syrien über Israel bis Äthiopien: Weltenbummler Ingo Ehret präsentiert in den Gaildorfer Sonnenlichtspielen eine 3D-Live-Reportage mit Bildern seiner Reisen. mehr

Neben den RUNDSCHAU-Lesern bestimmt beim nächsten Pferdemarkt auch eine dreiköpfige Bürgermeister-Jury die besten Gruppen und Wagen des Umzuges. Vergrößert wird auch die „Ehrentribüne“ auf dem Marktplatz, auf der es zuletzt reichlich eng zuging.

Gute Umzugswagen werden jetzt reichlich belohnt

Die Planungen für die Gaildorfer Pferdemarkt 2018 mehr

Die drei Erstplatzierten: (von links) Marlo Moore (6b), Sophia Paxian (6a) und Chiara Scharf (6c).

Mit „Pippa Pepperkorn“ auf den ersten Platz

Am Gaildorfer Schenk-von-Limpurg-Gymnasium gewinnt Sophia Paxian. Die Sechstklässlerin tritt Anfang 2018 gegen andere Schulsieger an. mehr

Ob mit oder ohne Instrument: Alle Beteiligten schaffen gemeinsam einen eindrucksvollen musikalischen Abend in Kirchenkirnberg.

Der Klang der Vorfreude

Eine zauberhafte Stimmung, wundervoll vorgetragene Lieder und die Beteiligung des Publikums machen das Kirchenkirnberger Quempassingen zu einem einzigartigen Erlebnis. mehr

Bernd Beck im Gaildorfer Stadtmuseum, im Hintergrund die Präsentation der ARWA-Geschichte.

Alte Schatzkammer, neue Ideen

Der Öhringer Museumsexperte Bernd Beck dokumentiert sämtliche Exponate im Gaildorfer Stadtmuseum im Alten Schloss. Seine Dokumentation könnte der Schlüssel zu einem neuen Museumskonzept werden. mehr

In der Lernwerkstatt werden unter anderem Nistkästen für die Nabu-Ortsgruppen in Alfdorf und Schwäbisch Gmünd gebaut.

„Die größte Hemmschwelle ist die Sprache“

Nach ein paar Monaten ist die Lernwerkstatt in Welzheim auf Erfolgskurs – eine Zwischenbilanz. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
60 Jahre Zweckverband Wasserversorgung Menzlesmühle

"Menzlesmühle" besichtigt drei Pumpstationen

Der Zweckverband Menzlesmühle besteht seit 60 Jahren.  Galerie öffnen

Fichtenberg: Hocketse bei Mosterei Widmann

Der Heimat- und Kulturverein Fichtenberg hat zur Hocketse bei der Mosterei Widmann eingeladen.  Galerie öffnen

Kirbe in Gschwend

Unbekümmerter Genuss ist für die Gäste der Gschwender Kirbe garantiert.  Galerie öffnen

Charity-Turnier Golfclub Marhördt

Viel Prominenz beim Charity-Turnier des Golfclubs Marhördt.  Galerie öffnen

undefined Function "box_swo_ap_famanzeigen_by_rss1".
Singles & Flirt
Das HT-Weihnachtsmenü dreht sich heuer um Geflügel. Der Koch Thomas Wolf hat hier die Keulen aus der Ente gelöst und flämmt sie nun gründlich ab.

Gut vorbereitet gelingt alles

Das Festessen mit der Ente hat zwar viele Bestandteile, die sich aber vorab zubereiten lassen.  Und wer vorkocht, hat dann auch keinen Stress in der Küche. mehr

Stefan Schwarzer vor Topinambur und Teefenchel im Permagarten des Tempelhofes vor Topinambur im Permagarten

Die Böden schaffen nur noch 60 bis 100 Ernten

Der in der Gemeinschaft Schloss Tempelhof lebende Stefan Schwarzer hat zusammen mit Ute Scheub ein Sachbuch geschrieben, für das er jetzt den Salus-Medienpreis 2017 bekommen hat. mehr

Wladislav Minor freut sich auf die Praxis.

„Jetzt ist die Praxis dran“

Wladislav Minor eröffnet im Frühjahr eine Zahnarztpraxis in Gründelhardt. Dann wird es wieder zwei Zahnärzte in der Gemeinde geben. mehr

Humus erhöht Erntesicherheit

Sie konstruieren in Ihrem jetzt preisgekrönten Buch „Die Humusrevolution“ eine Art magisches Dreieck zwischen Humus, Klimaveränderung und Ernährung. Was ist Humus eigentlich? mehr

So sieht das Mitmachbuch der Arche Noah aus.

Weihnachten ums Schloss

In Schrozberg wird am Wochenende der bereits 41. Weihnachtsmarkt veranstaltet. Der Kindergarten verkauft dort ein eigenenes Buch mehr

Kleine Geschenke im Steinbruch

Die Bühlerzeller Ortsgruppe lädt für den morgigen Sonntag zur Waldweihnacht ein. Der Weihnachtsmann kommt. mehr

Walter Scheuerl, Anwalt der Ruppertshofener Putenmäster-Familie, bezeichnet die Einschätzung der Erna-Graff-Stiftung als „grob falsch“.

Tierschützer legt Revision ein

Nach dem Haller Amtsgericht und dem Heilbronner Landgericht muss sich das Oberlandesgericht Stuttgart mit dem Einbruch in den Ruppertshofener Putenmastbetrieb vom 11. Mai 2015 befassen. mehr

Nils Höger verfolgt beim seinem Hockenheimring-Besuch aufmerksam die Arbeiten der Mechaniker in der Box.

Nils im Glück mit Porsche

Der 10-jährige Nils Höger aus Geifertshofen ist Porsche-Fan. Eine Fahrt auf dem Hockenheimring hat den schwerstbehinderten Jungen glücklich gemacht. mehr

Geschrei auf dem Flohmarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. mehr

Sechs Personen im Vorstand

Eine Interessengemeinschaft gründet den Verein „Gemeinsam Wohnen im Bahnhofsquartier“ mehr

Gedränge im Ferkelstall. Tierschützer kritisieren diese Art der Schweinehaltung und auch mehr und mehr Verbraucher stellen sie in Frage.

Agrarexperte spricht über aktuelle Probleme der Massentierhaltung

Wie ist es um das Wohl der Nutztiere bestellt? Und wer ist bereit, für ein Mehr an Tierwohl zu zahlen? Um diese Fragen drehte sich ein Vortragsabend des evangelischen Bauernwerks mit Clemens Dirscherl. mehr

Ein Blick auf die Jagstaue aus der Luft: Für die Landesgartenschaubewerbung wurde das Gelände überplant. Die Jagst soll in Schleifen durch das Tal fließen, und auf Äckern und Wiesen sollen Ausstellungen und Daueranlagen entstehen.

Sammellösung für viele alte Probleme

Die Konzeption der Landesgartenschaubewerbung wird sogar von denen gelobt, die aus finanziellen Gründen im Gemeinderat dagegen gestimmt haben. mehr

Die ersten Triebwagen der S-Bahn-Linie 4 aus Richtung Nürnberg fahren am Bahnhalt in Dombühl ein.

sd

sd mehr

Nutzlastmanager Marco Schena (ESA) und Missionsmanagerin Freya Scheffler-Kayser (DLR) bei der Übergabe des Fossils im niederländischen Noordwijk.

Tintenfisch fliegt ins Weltall

Astronaut Alexander Gersts aus Künzelsau wird ein Fossil aus seiner Heimatstadt zu Internationalen Raumstation ISS mitnehmen. mehr

„Meine Frau und meine Kinder haben mich davon überzeugt, dass man nach einem langen Berufsleben bei hoffentlich guter Gesundheit noch einiges gemeinsam erleben kann“: Marvin, Ingrid, Edmund und Julia Wahl (von links)

Auf zu neuen Ufern

25 Jahre war er Vorstand von der Volksbank Hohenlohe. Jetzt feiert Edmund Wahl seinen Abschied und gleichzeitig ein Dreier-Jubiläum. mehr

Im Personenverkehr fahren aktuell nur historische Züge durch Feuchtwangen.

Die Diskussion nimmt wieder Fahrt auf

Strecke von Dombühl über Feuchtwangen nach Dinkelsbühl soll wiederbelebt werden. mehr

Großer Bahnhof (von links) in Dombühl: Leutershausens Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier, Marco Schimmich (Leiter des Verkehrsvertragsmanagements Franken der DB Regio Bayern), Andreas Mäder (Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg), Markus Dobisch (Inhaber von Omnibus Scharnagel), Landrat Dr. Jürgen Ludwig sowie Dombühls Bürgermeister Jürgen Geier.

Pluspunkt für den ländlichen Raum

An diesem Sonntag geht die S-Bahn-Verlängerung bis Dombühl in Betrieb. Für die Gemeinde geht damit ein langgehegter Traum in Erfüllung. mehr

undefined Function "box_swo_get_facebook_profile".
Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Krebstherapie: Tropenfrucht ...

Die Früchte des Blushwood Baumes.

2014 machte eine australische Regenwaldfrucht Schlagzeilen, die im Tierversuch 75 Prozent aller Tumore abtötete. Experimente an Menschen zeigen jetzt erste positive Effekte. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr